Autozentrum
Fahrzeuge
Fahrzeug-Angebot
Gewerbe-Angebot
Verkaufs-Team
Verkaufs-Service
AGBs NW-GW
Werkstatt
Instandsetzung
Annahme-Team
Ersatzwagen
Teile & Zubehör
Reifen & Räder
Aktionen
Abschleppdienst
Unser Fuhrpark
Unfall Spezialist
Komplett-Service
Annahme-Team
Schnellservice
Ersatzwagen
AGBs Reparaturen
Über uns
Unsere Philosophie
100 Jahre Technik
Historie 1909 bis 2009
Kontakt
Öffnungszeiten
Anfahrtsbeschreibung
Mitarbeiter Suche
Rechtliches
Datenschutz
Interessant
Wetter-Netphen
Klimaanlagen-Infos
Gebrauchtwagen-Ankauf
Feuerwehr Netphen
Wir sind für Sie da:
F. Steiner GmbH
Am Bernstein 28
57250 Netphen

Telefon +49 (0) 2738 / 609-0
Telefax +49 (0) 2738 / 609-307 

www.autozentrum-steiner.de
info@autozentrum-steiner.de


Abschleppdienst Tag und Nacht
Telefon +49 (0) 2738 / 609-110

Werkstatt
Mo. - Fr.   07:30 - 17:30 Uhr
Sa.           geschlossen

Verkauf
Mo. - Fr.   09:00 - 18:00 Uhr
Sa.           09:00 - 13:00 Uhr

Pausen   09:40 - 10:00 Uhr
                 12:30 - 13:00 Uhr
Willkommen im Autozentrum Steiner!

Siegener Zeitung

„Schneller am Einsatzort"
Unglinghausen
Freiwillige Feuerwehr freut sich über zwei neue Einsatzfahrzeuge

Der neue Kommandowagen mit einem 150 PS starken Dieselmotor ersetzt künftig einen ausgedienten Passat.

Die Freiwillige Feuerwehr Netphen nahm am Donnerstagabend in Unglinghausen zwei neue Einsatzfahrzeuge offiziell in Betrieb. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen Kommandowagen für den Leiter der Feuerwehr Netphen, Karl-Heinz Born, und seinen Stellvertreter Georg Dombaj sowie um ein neues Löschgruppenfahrzeug 10/6 für die Löschgruppe Unglinghausen.

Nach einer kurzen Ansprache durch Karl-Heinz Born und Netphens Bürgermeister Paul Wagener überreichte dieser die Fahrzeugschlüssel offiziell an die Wehrführung und den Löschgruppenführer von Unglinghausen, Joachim Vitt. Bei dem Kommandowagen handelt es sich um einen Chevrolet Captiva, der als Ersatz für einen 23 Jahre alten VW-Passat beschafft wurde. Der alte Passat stammte aus dem Privatbesitz von Wehrführer Karl-Heinz Born und stand der Feuerwehr seit dem Jahr 2003 zur Verfügung. Das Vorführfahrzeug der Firma Steiner aus Netphen verfügt über einen 150 PS starken Dieselmotor mit Allradantrieb sowie über die notwendige feuerwehrtechnische Beladung. Mit ihm ist die Wehrführung der Stadt Netphen künftig schnell am Einsatzort.“

Aus der Siegener Zeitung vom Samstag 17.07.2010
Nach der Feuerwehr der Stadt Siegen setzt nun auch die Freiwillige Feuerwehr Netphen einen Chevrolet Captiva vom Autozentrum Steiner ein als Kommandofahrzeug ein:
Bürgermeister Paul Wagener, Wehrführer Karl-Heinz Born, Verkaufsberater Andreas Steiner (v.l.)
Feuerwehr der Stadt Siegen